Menu

Subscribe to receive information about new titles

Ein Iglu auf dem Mond

Abenteuer Architektur

Ein Iglu auf dem Mond geht der Frage nach, wie und warum wir bauen. Dieses Buch speziell für junge Leser schlägt einen weiten Bogen vom jahrtausendealten Iglu bis zu futuristischen Mondbauten aus dem 3d-Drucker. Es erzählt anschaulich von den großen Themen und Ideen unserer Erfindungskraft.

Gemeinsam mit den außergewöhnlichen Bildern von Adrian Buckley erkundet Ein Iglu auf dem Mond, wie Architekten im Lauf der Jahrhunderte von den Grundformen des Bauens inspiriert wurden, betrachtet einige besondere Bauwerke und schildert, warum und unter welchen Bedingungen sie errichtet wurden.

Das Buch erzählt von Gebäuden und damit zugleich vom Umgang mit der Natur und der Bedeutung nachhaltigen, bewussten Bauens. Ein Iglu auf dem Mond lädt künftige Generationen von Architekten auf Entdeckungsfahrt ein – und ihre Eltern und Großeltern natürlich ebenfalls. 

Adrian Buckley lebt als Grafiker und Künstler in London. In seinen Bildern lässt er verschiedenste Traditionen und Themenfelder zusammenfließen. Für Ein Iglu auf dem Mond hat er eine Serie voller Details und Beobachtungen geschaffen.

Der Londoner Architekt, Verleger und Autor David Jenkins schreibt kompetent und unterhaltsam über Architektur. Aktuell arbeitet er an einer Serie von Architekturbüchern für junge Leute. 

Author
Illustrator
Adrian Buckley
Designer
Jean-Michel Dentand

1. Mai 2015

25,5 × 25,5cm
132 Seiten
56 Farbtafeln
€18.95

ISBN 978-0-9930721-1-7